… weil du einzigartig bist
individuelle-gesundheit.eu
Rundschreiben abonnieren

Neuigkeiten abonnierenAbonnieren Sie unsere Rundschreiben

Angebot für Heilberufler

Sie arbeiten in einem Heilberuf und möchten auf sich und Ihre Methoden aufMERKsam machen?

Dann nutzen Sie jetzt unsere Internetseite für Ihren kostenlosen Eintrag!

Zum Angebot

individuelle-gesundheit.eu

stoffwechsel

Kohlehydrate in Verbindung mit den Haupttodesursachen

Kohlehydrate gehören zumindest heutzutage zu den wichtigsten Energielieferanten. Ihr klarer Vorteil ist, dass man im Gegensatz zu Fett schnell auf sie zugreifen kann. Neben der Funktion der Energiebereitstellung werden Kohlehydrate auch als unverzichtbare Regulatoren verschiedenster Funktionen in unserem Körpersystem benötigt wie z.B.

  • für Wasser- und Elektrolythaushalt
  • als wichtige Bausteine für Stütz- und Bindeapparat wie Knochen, Sehnen und Bänder

Braucht der Mensch das tägliche Brot?

Im Jahr 2000 wurde im Zusammenhang mit der Entschlüsselung des menschlichen Erbguts eines klar festgestellt: der Metabolismus (Stoffwechsel) des modernen Menschen funktioniert noch ebenso wie bei unseren Vorfahren den Steinzeitmenschen vor ca. 2,5 Millionen Jahren. Stellen wir doch einmal den Steinzeitmenschen dem modernen Menschen gegenüber. Das Leben des Steinzeitmenschen war im Wesentlichen beschwerlicher als das des modernen Menschen. Die Nahrungsbeschaffung erfolgte in erster Linie durch Fischen und die Jagd. Ergänzt wurde diese Nahrung durch Wurzeln, Nüssen, Früchten, Pilze, die die Natur im vorhandenen Einzugsgebiet zur Verfügung… Weiterlesen

Darmpilz Candida – weit verbreitet und lokal misshandelt

Was kann ich tun, um mich vom Darmpilz zu befreien?

Die üblichen Therapien richten den Blick allein auf den Darm. Es wird Zucker mit grösstem Bedauern vom Speiseplan gestrichen, das Leben wird deutlich grauer…. Sauerkraut wird fassweise verdrückt, der Speiseplan dabei etwas einseitig, das Leben wird etwas grauer…..Medikamente und gesunde Darmbakterien werden mal bunt verpackt, mal puristisch als Pulver in den Schlund geworfen, das macht das Leben zwar nicht grauer, aber Deinen Geldbeutel deutlich leerer……und am Ende? Wirst Du rückfällig wie ein Fixer, der an der Nadel hängt. Kurzum, so funktioniert es auf Dauer nicht. Der Beobachtungswinkel muss weiter gefasst werden. Daraus ergeben sich andere Handlungskonsequenzen. Und diese wollen wir jetzt finden.

Einige Anregungen kann ich zu einem vollständigen und nachhaltigen Abschied vom Darmpilz beitragen und hoffe, dass sie vielen weiterhelfen. Es ist gar nicht so schwer, dauerhaft gesund zu werden. Man muss nur das große Bild kennen, dazu genügt… Weiterlesen

Körpermineralien und ihre Vernetzung mit dem Planetenlauf im Sonnensystem

Eine Anregung zum Aufspüren des größeren Ganzen

Manche Mineralien „prägen“ Charakter, Stoffwechsel und Körper. Ihre Kombination und Aktivität ist individuell wie der Mensch.

Mineralien haben ein „Verhalten“, das sich am Stand bestimmter Planeten orientiert. Dieses Verhalten zeigt sich im Labor überprüfbar sogar im wechselnden Verhalten chemischer Reaktionen. Das ist Basiswissen der Urwissenschaft, der All-chemie.

Daraus ergibt sich jedoch keine Berechenbarkeit für den menschlichen Stoffwechsel. Auch lässt sich astrologisch die Mineralienmenge für den einzelnen Menschen nicht berechnen. Die Kompliziertheit des Stoffwechsels erlaubt dies nicht. Jedoch sagt die Geburtskonstellation etwas über die Gewichtung und die Aktivität des jeweiligen Minerals im Organismus aus. Das gilt für den Stoffwechsel (Zink als Teil der aktiven Zone im Insulin ist beispielsweise mit dem Merkur vernetzt), als auch für die Psyche.

Letzteres ist schön an den Archetypen (den Urbildern oder auch Ur-Rollen wie beispielsweise der „Mutter/Mütterlichkeit“, dem „Krieger“ oder dem „Held“.) abzulesen, die in den Sternkreiszeichen zu… Weiterlesen

individuelle gesundheit.eu
Sie befinden sich hier: individuelle gesundheit.eu > stoffwechsel
Themen
VC-Banner 200x295