… weil du einzigartig bist
individuelle-gesundheit.eu
Rundschreiben abonnieren

Neuigkeiten abonnierenAbonnieren Sie unsere Rundschreiben

Angebot für Heilberufler

Sie arbeiten in einem Heilberuf und möchten auf sich und Ihre Methoden aufMERKsam machen?

Dann nutzen Sie jetzt unsere Internetseite für Ihren kostenlosen Eintrag!

Zum Angebot

individuelle-gesundheit.eu

mineralien

Was sagt die Kilozahl auf der Waage wirklich?

Schlank werden, essen und nicht zunehmen. Das Gewichtsthema beschäftigt heute wohl die Mehrheit der Bevölkerung. Lösungen für das Problem gibt es bisher keine. Das zeigt neben der allgemeinen Übergewichtigkeit vor allem die Vielzahl der Empfehlungen und Diäten, von ihrer Widersprüchlichkeit mal ganz abgesehen.

Man schaut auf die Waage, wieviel Kilos stehen drauf? Man manipuliert an den Kalorien und an der Eiweisszufuhr. Darauf beschränkt sich der Inhalt des Bewusstseins mangels eines Gesamtverständnisses.

Hier ist nun die simplonische Anregung zur Vervollständigung des Zusammenhangs, damit das Leben bezüglich der Figur leichter und freudvoller wird. Nachhaltigkeit ist automatisch die Folge, denn was man gerne tut, wiederholt man gerne.

Ich beschränke mich auf Stichworte. Alle Details sind in der unten angegebenen Literatur zu finden. Wie immer beginnt jeder ernstzunehmende Lösungsversuch zunächst mit Beobachtungen und Wahrnehmungen.

  • Viele dicke Menschen essen wenig.
  • Viele dünne Menschen essen viel.
  • Vegetarier und Veganer sehen oft nicht gesund aus.
  • Fleischesser und… Weiterlesen

Klarheit und Ordnung in unserem Leben

Überall in der Natur und im Kosmos herrscht Ordnung. Nichts ist willkürlich im göttlichen Plan. Wenn man sich einmal genau umsieht, lässt sich unschwer eine immer wiederkehrende, pulsierende Ordnung erkennen.

Schon beim Betrachten von Mineralien und Pflanzen freuen wir uns über symetrisch – harmonische Anordnungen. Wer ist nicht fasziniert von Kristallen und deren klaren Formen, oder der Struktur der Kerne in der Mitte einer Sonnenblume ?

Wir wünschen uns doch beim Betrachten solcher Wunder eine ebensolche Schönheit und Klarheit für unser eigenes Leben.

Die Sinne eines jeden Menschen sind die direkten Türen zu unserer Seele. Das, mit dem wir uns umgeben, was wir sehen und hören, fühlen, tasten, sowie riechen und schmecken bestimmt unser Leben. Streben wir nun an, uns mit Klarheit und Ordnung zu umgeben, die Sinne mit erhebenden Energien zu „füttern“, wird sich dies mit Hilfe des Resonanzgesetzes eines Tages in allen Bereichen unseres Lebens unmittelbar widerspiegeln.

Unser… Weiterlesen

Sinnvolles Auftanken in stressigen Zeiten

Der Alltag ist nach den Ferien wieder eingekehrt, der Herbst hat in unseren Empfindungen begonnen, der erste Schnupfen hat den ein oder anderen ereilt und die ersten Weihnachtsplätzchen und Lebkuchen liegen schon wieder in den Regalen der Supermärkte. Erfahrungsgemäß wird der Stress – je näher Weihnachten rückt – immer mehr!

Wie kann ein jeder dem vorbeugen? Was kann jeder Einzelne tun, um belastbar und im Alltag stabil zu sein?

Zur Stärkung des Körpers ist es sinnvoll, Mineralien, Spurenelemente und ungesättigte, native Fettsäuren zu verzehren, damit der Körper alle Stoffe zuur Verfügung hat, die für einen gut funktionierenden Stoffwechsel notwendig sind. Es lohnt sich, von Ärzten, Heilpraktikern, Apothekern oder weiteren Gesundheitsexperten beraten zu werden, welche Proukte sinnvoll sind.

Zur Stärkung und Harmonisierung Ihres Energiesystems können SIe folgende Übung durchführen: Klopfen Sie mit den Fingerspitzen sanft einen Kreis in der Mitte Ihres Brustbeines. Damit aktivieren Sie Ihre Thymusdrüse, die… Weiterlesen

Körpermineralien und ihre Vernetzung mit dem Planetenlauf im Sonnensystem

Eine Anregung zum Aufspüren des größeren Ganzen

Manche Mineralien „prägen“ Charakter, Stoffwechsel und Körper. Ihre Kombination und Aktivität ist individuell wie der Mensch.

Mineralien haben ein „Verhalten“, das sich am Stand bestimmter Planeten orientiert. Dieses Verhalten zeigt sich im Labor überprüfbar sogar im wechselnden Verhalten chemischer Reaktionen. Das ist Basiswissen der Urwissenschaft, der All-chemie.

Daraus ergibt sich jedoch keine Berechenbarkeit für den menschlichen Stoffwechsel. Auch lässt sich astrologisch die Mineralienmenge für den einzelnen Menschen nicht berechnen. Die Kompliziertheit des Stoffwechsels erlaubt dies nicht. Jedoch sagt die Geburtskonstellation etwas über die Gewichtung und die Aktivität des jeweiligen Minerals im Organismus aus. Das gilt für den Stoffwechsel (Zink als Teil der aktiven Zone im Insulin ist beispielsweise mit dem Merkur vernetzt), als auch für die Psyche.

Letzteres ist schön an den Archetypen (den Urbildern oder auch Ur-Rollen wie beispielsweise der „Mutter/Mütterlichkeit“, dem „Krieger“ oder dem „Held“.) abzulesen, die in den Sternkreiszeichen zu… Weiterlesen

Ernährungstherapie nach Hildegard von Bingen – Der Dinkel

„Die Seele des Menschen macht er froh und voller Heiterkeit.“

Dinkel ist ein Urgetreide. Er ist keine Weizenabart, sondern ein Urkorn wie auch das Einkorn oder der Emmer. Dinkel war das Hauptgetreide der Alemannen. Noch vor 100 Jahren war er in ganz Baden Württemberg verbreitet und man führt die Schaffenskraft der Schwaben auf ihn zurück. Er enthält alles was der Mensch zum Leben braucht:

Eiweiß und Kohlehydrate, Fett und Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

Darüber hinaus enthält er viele sekundäre Pflanzenstoffe, von denen man seit geraumer Zeit weiß, daß sie das Wachstum der Zellen fördern, helfen den Körper zu entgiften und ihn vor vielen Tumorarten zu schützen. Durch seinen dreifachen Spelz ist der Dinkel ganz besonders geschützt.

Nach der Katastrophe von Tschernobyl ergaben Untersuchungen an Weizen und Dinkel eine 10 fach geringe radioaktive Strahlungsbelastung beim Dinkel.

Auch gegen den Umweltstreß, dem auch die Pflanzen ausgesetzt sind, schützt der dreifache Spelz. Es… Weiterlesen

Die EDTA-Chelat-Therapie

Ist ein ambulantes Heilverfahren, bei dem die synthetisch hergestellte Aminosäure Ethylene Diamine Tetra Acetic Acid (EDTA) zusammen mit bestimmten Vitaminen und Mineralien als intravenöse Infusion verabreicht wird. Es ist ein Prozess, der mehrere Stunden dauert. Während die Lösung mit dem Chelatbildner EDTA langsam durch die etwa 100.00 km Blutgefäße zirkuliert, werden Metallionen zusammen mit anderen Bestandteilen der Plaques geschnappt, in eine heterocyclische Ringstruktur eingeschlossen und zusammen mit dem EDTA über die Nieren ausgeschieden.

Die EDTA-Chelat-Therapie entgiftet den Körper von toxischen Metallen aus Atemluft, Trinkwasser, Nahrung, Zigarettenrauch, Kosmetika, Zahnmetallen (Amalgam, Palladium) und vielen anderen Umweltgiften, die wir in unseren Körper aufnehmen und im Falle von fehlenden oder defekten Entgiftungsenzymen (wie oben beschreieben) im Organismus ansammeln. Indem die metallischen Katalysatoren gebunden und ausgeschieden werden, reduziert sich der Angriff der Freien Radikale auf die Zellen (oxidativer Stress). So kann die Arteriosklerose gestoppt werden, Plaques abgebaut werden, die Elastizität der Arterien kann verbessert werden,… Weiterlesen

Edelsteinwasser

Allgemein ist unser Trinkwasser von sehr guter Qualität.

Früher kam unser Wasser frisch aus dem Brunnen, wo es vorher durch viele mineralhaltige Gesteinsschichten geflossen war und entsprechende Mineralien und Spurenelemente enthielt.

Durch unsere moderne Wasseraufbereitung wird das Wasser durch kilometerlange metallische Rohre und diverse Pumpstationen immer wieder dem Wasserkreislauf zugeführt.  Dadurch ist der Energiespeicher und der Informationsspeicher des Wassers absolut leer. Die meisten Mineralien und Spurenelemente gehen bei dieser Art von Wasseraufbereitung verloren. Legt man nun Edelsteine in das Wasser wird dieses wieder mit wertvollen Mineralien und Spurenelementen und energetischen Schwingungen der Steine angereichert.

Herstellung von Edelsteinwasser

Die verwendeten Steine sollten eine gute Qualität aufweisen.  Behandelte Steine, insbesondere gefärbte oder bestrahlte Steine sind auf jeden Fall zu meiden. Zur Vermeidung von Splittern sollten die Steine vorgetrommelt sein. Die Steine sollten ungewachst, ungefärbt und unbestrahlt sein. Es sollten nur ausgewählte Steinsorten, d. h. ungiftige Mineralien verwendet werden.

Als Grundmischung… Weiterlesen

individuelle gesundheit.eu
Sie befinden sich hier: individuelle gesundheit.eu > mineralien
Themen
VC-Banner 200x295