… weil du einzigartig bist
individuelle-gesundheit.eu
Rundschreiben abonnieren

Neuigkeiten abonnierenAbonnieren Sie unsere Rundschreiben

Angebot für Heilberufler

Sie arbeiten in einem Heilberuf und möchten auf sich und Ihre Methoden aufMERKsam machen?

Dann nutzen Sie jetzt unsere Internetseite für Ihren kostenlosen Eintrag!

Zum Angebot

individuelle-gesundheit.eu

Hildegard von Bingen

Kräuterheilkunde nach Hildegard von Bingen – Pelargonien, gut für die Abwehr

Pelargonienmischpulver – gut für die Abwehr

Spätestens wenn es draußen bitterkalt ist, lohnt es sich über die Infektabwehr nachzudenken. Ein bewährtes und erprobtes Mittel aus der Hildegard Heilkunde für alle Infekte im Herbst und Winter ist das Pelargoniengewürz.

Die Gewürzmischung, bestehend aus Kranichschnabel, Bertram und Muskatnuss, wirkt antibiotisch und antiviral und stärkt die Abwehrkräfte.

Schon zur Prophylaxe von Erkältungskrankheiten kann man das Pulver prisenweise zu allen Speisen geben. Ich nehme es wegen seines aromatischen Geschmacks besonders gern in die Salatsoße. Auch zum Brotteig passt es gut und wird von den Hildegardfreunden gern im Winter als Vorbeugemittel verwendet. Wenn man von der  Wetterfühligkeit geplagt wird, an der eine gewisse Instabilität des Körpers abzulesen ist,  kann  das Pelargonienmischpulver helfen.

Hat der Schnupfen schon zugeschlagen, kann man es prisenweise auf Butterbrot essen.  Oft reicht auch schon das Schnuppern am Pulver, um die Immunkräfte zu stimulieren.

„Wer Schnupfen hat, halte… Weiterlesen

Der Aderlass nach Hildegard von Bingen

In ihren Lebensregeln schreibt die Benediktinerin Hildegard von Bingen (1098-1179) unter anderem, daß der Mensch seinen Körper von Zeit zu Zeit von allen krankmachenden Säften reinigen soll. Möglichkeiten der Reinigung sind das Fasten und der Aderlass. In ihrem Buch „Causae et Curae“ („Über die Ursachen und die Behandlung der Erkrankungen“) hat uns Hildegard von Bingen eine Fülle von Informationen zu diesem wichtigen Reinigungsverfahren hinterlassen.

Hildegard schreibt in „Causae et Curae“

„Sind bei einem Menschen die Gefäße mit Blut gefüllt, so müssen sie von dem schädlichen Schleim und dem durch die Verdauung gelieferten Saft durch einen Einschnitt gereinigt werden.“

Die Hildegard Heilkunde ist eine Form der Säftelehre. Die „falschen“ Säfte, diejenigen die die Körperfunktionen stören, entstehen durch falsche Ernährung, durch Überernährung, durch Umwelteinflüsse und durch verschiedene negative Gemütszustände wie Ärger, Zorn, Kummer oder Neid.

Sie schreibt weiter: „Wer aber viel Blut hat und völlig gefüllte Gefäße und sein Blut nicht durch… Weiterlesen

Ernährungstherapie nach Hildegard von Bingen – Der Dinkel

„Die Seele des Menschen macht er froh und voller Heiterkeit.“

Dinkel ist ein Urgetreide. Er ist keine Weizenabart, sondern ein Urkorn wie auch das Einkorn oder der Emmer. Dinkel war das Hauptgetreide der Alemannen. Noch vor 100 Jahren war er in ganz Baden Württemberg verbreitet und man führt die Schaffenskraft der Schwaben auf ihn zurück. Er enthält alles was der Mensch zum Leben braucht:

Eiweiß und Kohlehydrate, Fett und Vitamine, Mineralien und Spurenelemente.

Darüber hinaus enthält er viele sekundäre Pflanzenstoffe, von denen man seit geraumer Zeit weiß, daß sie das Wachstum der Zellen fördern, helfen den Körper zu entgiften und ihn vor vielen Tumorarten zu schützen. Durch seinen dreifachen Spelz ist der Dinkel ganz besonders geschützt.

Nach der Katastrophe von Tschernobyl ergaben Untersuchungen an Weizen und Dinkel eine 10 fach geringe radioaktive Strahlungsbelastung beim Dinkel.

Auch gegen den Umweltstreß, dem auch die Pflanzen ausgesetzt sind, schützt der dreifache Spelz. Es… Weiterlesen

Frühjahrsputz für Körper und Seele – Dinkelfasten

Wir alle haben wahrscheinlich das Neue Jahr mit guten Vorsätzen begonnen. Nach der Vorweihnachtszeit mit Plätzchen und Glühwein auf einem der Weihnachtsmärkte, nach dem Enten- oder Gänsebraten und den vielen Feiertagen tut es uns gut, wieder zur Normalität zurückzufinden. Nachdem es vielleicht hier und dort zwickt und zwackt, wünscht man sich vielleicht auch einen Neuanfang, einen neuen Impuls in der Lebensgestaltung. Diesen Impuls kann uns Hildegard von Bingen mit ihrer Heilkunde auf allen Ebenen geben.

Nach ihren Lebensregeln sollen wir unseren Körper von Zeit zu Zeit von allen Giften, Schlacken reinigen. Als wichtigste Reinigungsmöglichkeit sieht sie den Aderlass, der nach ihren Vorschriften in Abstimmung mit dem Mond durchgeführt wird. Der Aderlass reinigt nicht nur, sondern öffnet auch die körpereigene Apotheke und regt die Selbstheilungskräfte an.

Wer es nicht so blutig mag, für den bietet sich als Einstieg das gemäßigte Dinkelfasten nach Hildegard von Bingen an. Gemäßigt deswegen, weil es ein… Weiterlesen

individuelle gesundheit.eu
Sie befinden sich hier: individuelle gesundheit.eu > Hildegard von Bingen
Themen
VC-Banner 200x295