… weil du einzigartig bist
individuelle-gesundheit.eu
Rundschreiben abonnieren

Neuigkeiten abonnierenAbonnieren Sie unsere Rundschreiben

Angebot für Heilberufler

Sie arbeiten in einem Heilberuf und möchten auf sich und Ihre Methoden aufMERKsam machen?

Dann nutzen Sie jetzt unsere Internetseite für Ihren kostenlosen Eintrag!

Zum Angebot

individuelle-gesundheit.eu

Yogische Diäten wie sie von Yogi Bhajan empfohlen wurden

Grüne Diät

Die grüne Diät besteht ganz einfach aus grünen Nahrungsmitteln! Sie entsäuert den Körper und hilft auch dabei, abzunehmen. Der ganze Körper wird entgiftet. Um die grüne Diät durchzuführen, isst man 40 Tage lang alles Grüne: Salat, Avocado, Sprossen, Mungobohnen und auch gedämpftes Gemüse, grünes Obst. Wichtig bei jeder Diät: viel trinken! Am besten heißes Wasser und/oder Yogitee. Um die Diät wieder zu beenden, isst man zunächst Früchte, dann können auch wieder Getreideprodukte hinzukommen und schließlich Milchprodukte wie Joghurt oder Quark.

Diät aus Mungobohnen und Reis

Diese Diät wirkt reinigend auf den ganzen Körper, auch, wenn sie Diät genannt wird, ist sie dennoch sehr nahrhaft und gehaltvoll. Man isst 30 Tage lang nur Mungobohnen und Reis, dazu viel frischgekochtes Gemüse. Obst dient als Zwischenmahlzeit. Viel Trinken ist wichtig. Yogitee wärmt von innen. Viele Kundalini-Yogis kennen diese Form sich zu ernähren vom alljährlichen Yogacamp in Frankreich.

Eine Diät, die verjüngend wirkt

Diese Form der Ernährung ist am besten für die warme Jahreszeit geeignet, denn dann gibt es besonders viel frisches Gemüse und Obst – vielleicht sogar aus dem eigenen Garten. Man isst 30 Tag lang nur Obst, rohes oder gekochtes Gemüse und Nüsse. Um die Diät zu beenden, nimmt man auch wieder Milchprodukte zu sich. Wie immer: viel Trinken!

Alle diese Diäten können auch als Frühjahrskur durchgeführt werden. Wenn Sie gesundheitliche Probleme haben, sprechen Sie vorher mit Ihrem Arzt oder Heilpraktiker und führen Sie keine Diät zu lange durch. Alles Einseitige ist auf die Dauer nicht gesund.

individuelle gesundheit.eu
Sie befinden sich hier: individuelle gesundheit.eu > Yoga > Yogische Diäten wie sie von Yogi Bhajan empfohlen wurden
Geschrieben von:

Sonja Göppert-Bethge

Sonja Göppert-Bethge
71729 Erdmannhausen

Artikel (9)

Weitere Informationen über Sonja Göppert-Bethge sowie diverse Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier »

Themen
VC-Banner 200x295