… weil du einzigartig bist
individuelle-gesundheit.eu
Rundschreiben abonnieren

Neuigkeiten abonnierenAbonnieren Sie unsere Rundschreiben

Angebot für Heilberufler

Sie arbeiten in einem Heilberuf und möchten auf sich und Ihre Methoden aufMERKsam machen?

Dann nutzen Sie jetzt unsere Internetseite für Ihren kostenlosen Eintrag!

Zum Angebot

individuelle-gesundheit.eu

Safttherapie – Erpressen Sie sich gute Gesundheit

Obst und Gemüsesäfte sind in unserer Ernährung nichts Neues. Von Krankenhaus-Cafeterias über Fast Food-Restaurants bis hin zu unserer eigenen Küche ist das Frühstück ohne Orangensaft einfach nicht komplett. Die Säfte werden mittlerweile in Verpackungen angeboten, die selbst ungeschickte Kinderhände öffnen können, und der gesundheitsbewusste Mensch unserer Zeit trinkt die Vitaminspender den ganzen Tag über als schmackhafte Alternative zu Mineralwasser. Immer mehr Menschen entdecken dabei, dass die Frucht- und Gemüsesäfte nicht nur köstlich schmecken.

In frischen Säften steckt mehr als nur Vitamine und Mineralstoffe. Immer mehr wissenschaftliche Untersuchungen geben Hinweise darauf, dass die beiden bezüglich der Gesundheit der Frischprodukte nur die Spitze des Eisbergs sind. Obst und Gemüse haben einen therapeutischen Wert, den die Wissenschaft erst langsam zu verstehen beginnt. Wir wissen schon viel über Obst und Gemüse, aber es gibt noch viele Substanzen darin, die bisher noch nicht gut untersucht sind.

Diese Substanzen, wie zum Beispiel Pigmente, die den Früchten ihre Farbe schenken, und Enzyme, die von der Pflanze produziert werden und die Frucht für die menschliche Verdauung erschließen, sind unter dem Begriff „Nichtnährstoffe“ zusammengefasst. Die wahrscheinlich bekanntesten Pigmente sind die Karotine, die vielen Gemüsen ihre lebhafte Farbe verleihen, wie zum Beispiel Karotten, Kürbis und Süßkartoffeln.

Die Wissenschaft hat bereits mehr über 400 verschiedene Karotinoide identifiziert, aber die meisten Menschen haben bisher nur etwas über Beta-Karotin gehört, einem strahlenden Stern unter den Nicht-Nährstoffen, den unser Körper problemlos in Vitamin A umwandelt. Einige Untersuchungen kamen zu dem Ergebnis, dass Vitamin A tumorbekämpfende Eigenschaften hat. Andere Untersuchungen geben Hinweise darauf, dass auch andere Mitglieder der Karotinfamilie ein ähnliches dem Tumor bekämpfendes Potential haben.

Eine weitere Gruppe von Pigmenten mit Heilkraft sind die Flavonoide, die in Gemüse, Obst und einigen Getränken wie zum Beispiel Tee zu finden sind. Auch die Flavonoide sind für die frische Farbe von Blumen und Obst verantwortlich. Eine fünf Jahre alte Studie aus Europa, durchgeführt mit 805 älteren Männern hat ergeben, dass die Versuchsteilnehmer die regelmäßig Obst und Gemüse mit vielen Flavonoiden aßen, weniger oft an Herzerkrankungen starben als die Vergleichsgruppe.

Rohes Obst und Gemüse ist ferner mit Enzymen nur so vollgepackt, das sind Substanzen, die von der Pflanze selbst produziert werden. Enzyme setzen viele chemische Reaktionen in Gang, die für die menschliche Verdauung essentiell sind. Natürliche Lebensmittel sind mit genau den richtigen Enzymen ausgestattet, um uns bei der Verdauung zu unterstützen. Wenn aber diese Enzyme zerstört werden durch Verarbeitung oder Konservierung, dann muss der Körper seine eigenen Enzyme produzieren, was bedeutet, dass die Verdauung eine ziemliche Plagerei für den Körper wird – und dafür ist das menschliche Verdauungssystem nicht konzipiert.

individuelle gesundheit.eu
Sie befinden sich hier: individuelle gesundheit.eu > Ernährung > Safttherapie – Erpressen Sie sich gute Gesundheit
Geschrieben von:

Birgit Schreurs

Birgit Schreurs
48683 Ahaus

Artikel (5)

Weitere Informationen über Birgit Schreurs sowie diverse Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier »

Themen
VC-Banner 200x295